Unser 25-jähriges Jubiläum im Paradiescafe

Über 100 Triathleten und Familienangehörige feierten gestern das Vereinsjubiläum im neu eröffneten Paradiescafe. Vorsitzender Timo Jahn eröffnete die Feier mit einem Rückblick zur Vereinshistorie. Was 1990 mit der von Frieder Räppel gegründeten Interessengemeinschaft begann, ist heute mit 268 aktiven Mitgliedern der zweitgrößte Triathlonverein in Thüringen. Interessanterweise gab es in dem Vierteljahrhundert mit Hans-Martin Barth, Götz Patzer und nun Timo Jahn nur 3 Vereinsvorsitzende.
Der Zeitplan des Vorstands war schnell über den Haufen geworfen. Berechtigterweise hatte jeder der geehrten ehemaligen und aktiven Mitglieder eine kleine Anekdote auf Lager. Klaus-Peter Justus als Trainer und Säule der ehemaligen Triathlon Leistungsgruppe am Sportgymnasium wurde zudem der Status als Ehrenmitglied des Vereins anerkannt.
Gespannt lauschten alle Gäste auch Udo Eisenberg der sehr interessante Eindrücke vom 6. Leipziger Ausdauerdreikampf 1989 preisgab. Mangels Material wurden damals die „Zeitfahrboliden“ kopfüber mit Lederriemen auf dem Trabbi Dachgepäckträger festgezurrt.
Einen großen, wenn auch kurzen Auftritt hatte die von der Bäckerei Czech gestiftete Geburtstagstorte. Ihre Halbwertszeit war leider zu kurz.
So manch einer wird beim Anblick der Bilder und Videos in Erinnerungen geschwelgt haben. Die Zeit bleibt jedoch nicht stehen und wer weiß wann Tim Kaiser und Trixi Mück ihren ersten Kindertriathlon finishen.

Teilen:Share on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone